Terminkalender
« Dezember 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01
02
03 04 05 06 07 08
09
10
11
12
13 15
16
17
18
19
20
21
22
23 24 25 26 27 28 29
30 31  
Montag, 02.12.2019
10:54 Schulkonferenz Nr. 1

19.30 Uhr, Lehrerzimmer

13:57 Adventssingen

02., 09., 16.12.2019, jeweils 7.35h untere Halle

Dienstag, 10.12.2019
09:18 Weihnachtskonzert

10.+11.12.2019, 18h, Anker-Gottes-Kirche, Labe

Donnerstag, 12.12.2019
Mittwoch, 18.12.2019
08:25 Schulentwicklungstag

- unterrichtsfrei -

Freitag, 20.12.2019
13:21 letzter Schultag vor den Weihnachtsferien

Unterrichtsende ist um 10.35h, die Busse fahren um 10.50h

Samstag, 21.12.2019
12:18 Weihnachtsferien

21.12.2019-06.01.2020

MINT-Fight 2019 - »Mystery Edition«

19h, Aula

Veröffentlicht am: 23.09.19

MINT-Fight 2019 - »Mystery Edition«

Wer knackt die Nuss? - Preis zu gewinnen!

Ring frei für die Neuauflage des MINT-Fights! Am Montag, den 23. Sept. 2019 ist es wieder soweit. In der Aula der Heinrich-Heine-Schule treten zwei Schüler-Lehrer-Teams gegeneinander an; um 19 Uhr startet die »Mystery Edition«. Die Teams lösen knifflige und witzige Aufgaben aus den MINT-Fächern durch Knobeln, Ausprobieren, Experimentieren. Um die Ecke denken und Geschick sind angesagt. Wie in den Vorjahren moderiert auch diesmal Prof. Dr. Gunnar Friege aus Hannover die beliebte MINT-Show, die er auch schon in mehrere Länder exportiert hat. Der Physikdidaktiker hat sich für die »Mystery Edition« besonders geheimnisvolle Rätsel und Aufgaben ausgedacht, die den Teilnehmern alles abverlangen werden. In diesem Jahr tritt das Team von Frau Steinhoff mit Finn Behrens, Zekria Faghiri und Hella Muhs an gegen das Team von Herrn Bell mit Matthies Kallsen, Ammi Olsson und Ole Ehrhardt.

„Mysteriös“ geht es auch in der Eingangshalle der Heinrich-Heine-Schule zu: Im Schaukasten gleich links hinter dem Haupteingang ist ein Rätsel für alle Schülerinnen und Schüler aufgebaut: Welche Lampen leuchten, wenn die Spannungsquelle eingeschaltet wird? Die Auflösung erfolgt während des MINT-Fights. Für richtige Lösungen gibt es einen Preis, aber natürlich nur für selbst anwesende Schüler. Also macht euch auf: Knackt die Nuss und kommt zum MINT-Fight!