Terminkalender
« Februar 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
01
02 03
04
05 06 07
08
09 10
11 12 13
14
15 16
18 19
20
21 22 23 24
25
26 27 28  
Freitag, 01.02.2019
09:32 Besuch aus Estland

01.-07.02.2019

Montag, 04.02.2019
00:00 Spuren im Netz

Elternvortrag, 19 Uhr, Aula

Freitag, 08.02.2019
Donnerstag, 14.02.2019
Mittwoch, 20.02.2019

JuniorAkademie St. Peter-Ording

14 Tage Naturwissenschaften, Ökologie und Robotik
sowie Sport und Musik.

Für 14 Tage nehmen in Schleswig-Holstein und Hamburg ausgewählte SchülerInnen an Kursen verschiedener Themen teil, mögliche Themen sind Naturwissenschaften, Ökologie und Robotik. Daneben gibt es auch kursübergreifende Angebote, u.a. im sportlichen und musischen Bereich.

Wer kann teilnehmen?

SchülerInnen der 8. bis (bei G 9) 10. Jahrgangsstufe, d.h. der Sekundarstufe I, können in den Sommerferien daran teilnehmen. 

Für eine Bewerbung müssen nicht alle Zeugnisnoten hervorragend sein, aber der/die SchülerIn sollte leistungsorientiert arbeiten wollen und über viele intellektuelle Fähigkeiten verfügen. Es ist von Vorteil, wenn er/sie sich zudem außerhalb der Schule engagiert.

Um diese/n begabte/n SchülerIn vorzuschlagen, führt Frau Krey als Ansprechpartnerin für Begabtenförderung an der Heinrich-Heine-Schule Gespräche mit dem Mittelstufenleiter, Herrn Gorath, und den KlassenlehrerInnen. Die besondere Eignung bescheinigt eine Lehrkraft, i.d.R. der/die KlassenlehrerIn, in einem Referenzschreiben.

Finanzierung & Trägerschaft

Sollte ein/e SchülerIn der Heinrich-Heine-Schule vom Ministerium ausgewählt werden, übernimmt die „Susanne und Dr. Klaus Reger Stiftung“ anteilig die Kursgebühren.

Nähere Informationen sind unter 
www.deutsche-juniorakademien.de zu finden.

Träger dieser Akademie ist die „Deutsche Gesellschaft für das hochbegabte Kind, Regionalverein S-H e.V.“.