Terminkalender
« Dezember 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
01
02 03
04
05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21
22 23 24 25 26 27
28 29 30 31  
Montag, 21.12.2020
12:28 Weihnachtsferien

21.12.20-06.01.21

Ästhetisch-kreative Talentförderung

"Um eine ausgewogene Persönlichkeit zu entwickeln, ist es unerlässlich, auch schöpferische Tätigkeiten zu fördern."

 

Im Entdecken der eigenen Kreativität erlangen junge Menschen nicht nur Zugang zu Kunst und Kultur, sondern auch zu sich selbst. Die Entdeckung und Förderung von Talenten eröffnet den Schülerinnen und Schülern eine bereichernde Perspektive fürs Leben.

Angebote an der Heinrich-Heine-Schule

Musik

Wir verstehen unter Musik ein lebendiges Fach, das neben der Vermittlung von traditionellen Inhalten auch Raum für aktives Musizieren bietet. Innerhalb eines ästhetischen Profils erhalten die Schülerinnen und Schüler im Profilfach Musik eine besonders intensive Möglichkeit der Vertiefung ihrer Fähigkeiten.

Hier erfahren Sie mehr über unsere musikalischen Aktivitäten.  

 

 

Kunst

Der Kunstunterricht ermöglicht ein Lernen mit Kopf, Herz und Hand.

Vielfältige Arbeitsbereiche fördern durch eigenes Tun mit den eigenen Händen eine ganzheitliche Entwicklung.

Ein Wahlpflichtkurs Kunst in der Mittelstufe bereichert das ästhetische Lernangebot parallel zum Kunstunterricht. Ebenso erhalten OberstufenschülerInnen im Kunstprofil eine besonders intensive Möglichkeit der ästhetisch - kreativen Vertiefung ihrer Fähigkeiten.

Hier erfahren Sie mehr über das künstlerische Arbeiten an der Heinrich-Heine-Schule.

Literatur

Das Lesen und Schreiben von literarischen Texten sowie das gemeinsame Diskutieren darüber – dies eröffnet jungen Menschen einen Zugang zur Welt der Literatur. Zugleich erweitert eine solche kreative Auseinandersetzung die Sprachkompetenz und kann sich überdies als wesentlicher Zugang zur eigenen Persönlichkeit erweisen.

Schreib-AG

Die Schreib-AG steht allen interessierten Schülerinnen und Schülern ab Klasse 10 offen. Bei regelmäßigen Treffen werden selbstgeschriebene Texte vorgelesen und diskutiert. Die Treffen finden im zweiwöchentlichen Rhythmus statt und werden von Christopher Ecker moderiert.

Schreib-Workshop

Einmal im Jahr findet ein dreitägiger Workshop in einer Jugendherberge in Schleswig-Holstein statt. Hier werden Texte geschrieben, vorgestellt und diskutiert. Neben den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Schreib-AG steht dieser Workshop allen interessierten Schülerinnen und Schülern ab Klasse 10 offen. Geleitet wird der Workshop von Christopher Ecker und einem weiteren Autor aus Schleswig-Holstein.

Musiktheater

 

Hier erfahren Sie mehr über die Details der einzelnen Produktionen.