Terminkalender
« März 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 03
04
05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23
24
25 26 27 28
29
30
31  
Mittwoch, 24.03.2021

Kernfächer und Verstärkungsstunden

Alle Schüler*innen haben Deutsch, Mathematik und eine Fremdsprache durchgehend bis zum Abitur. Zwei dieser drei Kernfächer werden später auch als schriftliche Abiturprüfungsfächer gewählt. Als eine der wenigen Schulen Schleswig-Holsteins ist es bei uns möglich zwischen Englisch, Französisch, Latein und Spanisch als Kernfach-Fremdsprache und damit mögliches Abiturprüfungsfach zu wählen.

 

Eine weitere Besonderheit unserer Schule ist unser Anschlusskonzept an den Mittelstufenunterricht in Deutsch und Mathematik: Im ersten Halbjahr der Oberstufe investieren wir eine Zusatzstunde im Fach Mathematik, um gezielt an zentrale Grundvorstellungen der Sekundarstufe I anzuknüpfen. Eine weitere zusätzliche Stunde ist der Sprachrichtigkeit und Stilistik im Deutschunterricht gewidmet.

<klick>

 

In den letzten beiden Schuljahren (Q1 und Q2-Jahrgang) werden zwei der drei Kernfächer (Mathematik, Deutsch, Fremdsprache) fünfstündig (auf erhöhtem Anforderungsniveau) unterrichtet. Die Schüler*innen entscheiden am Ende des Einführungsjahres verbindlich, welche beiden Kernfächer auf erhöhtem Niveau unterrichtet und damit gleichzeitig spätere schriftliche Abiturprüfungsfächer neben dem Profilfach sein sollen.

Unsere großen Jahrgänge in der Oberstufe erlauben es uns, in der Regel sowohl dreistündige Kurse auf grundlegendem Niveau als auch fünfstündige Kurse auf erhöhtem Niveau anzubieten, die gezielt zum Abitur führen. Sogenannte „Zweiwegekurse“, die beiden Ansprüchen gleichzeitig gerecht werden und häufiger in Schulen mit kleineren Jahrgängen eingerichtet werden müssen, bleiben bei uns daher Ausnahmen.