Terminkalender
« Januar 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14
15
16
17
18 19 20
21
22 23 24
25
26 27
28
29 30 31  
Dienstag, 15.01.2019
10:21 Zeugniskonferenzen 5. und 6. Klassen

Der Unterricht endet nach der 6. Stunde

Donnerstag, 17.01.2019
10:27 Zeugniskonferenzen

Der Unterricht endet nach der 6. Stunde.

Montag, 21.01.2019
10:28 Zeugniskonferenzen Oberstufe

Der Unterricht endet nach der 6. Stunde.

Freitag, 25.01.2019
Montag, 28.01.2019

„Wer wagt selbst zu denken,der wird auch selber handeln.“                                  (Bettina von Arnim)

Herzlich willkommen bei der Fachschaft Wirtschaft/Politik der HHS!

Alltäglich bieten neue Konstellationen in gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Bereichen den Schülern die Möglichkeit, ihre Urteilsfähigkeit zu schulen. In dem Fach Wirtschaft/Politik werden Hilfestellungen geliefert, wie man in einer immer diffizileren Welt eine bessere Orientierung findet. Gerade für die junge Generation stellen sich immer wieder Herausforderungen, sich mit den Fragen der Gegenwart und den Aufgaben der Zukunft auseinanderzusetzen.

 

Die Schüler der HHS werden ab der Mittelstufe an die Urteilskompetenz herangeführt, welche durchweg bis zum Ende der Oberstufe durch immer komplexere Problemstellungen ausgeweitet wird. Dies geschieht durch lebensnahe und aktuelle Themen mit den entsprechenden Inhalten.

 

In der Oberstufe wird Wirtschaft/Politik in allen Profilen unterrichtet. In den gesellschaftswissenschaftlichen Klassen wird Wirtschaft/Politik drei Jahre durchgehend unterrichtet und hat sich als Prüfungsfach bewährt. Ebenso ist Wirtschaft/Politik als profilgebendes Fach etabliert.

 

Die Themen der Oberstufe sind durch den Lehrplan festgelegt und beinhalten im ersten Jahr der Oberstufe die politische und gesellschaftliche Struktur der Bundesrepublik Deutschland sowie den Einstieg in die Wirtschaftstheorie. Im zweiten Jahr der Oberstufe folgen Grundkenntnisse in der Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre sowie die politischen und gesellschaftlichen Herausforderungen eines gemeinsamen Europas. Das letzte Jahr der Oberstufe ist in der Unterrichtsgestaltung relativ frei. So können die Macht der Medien, die Probleme der Familienpolitik als auch die internationale Sicherheits- und Friedenspolitik im 21. Jahrhundert im Fokus stehen. Bei all den genannten Themen stehen der Lebensweltbezug und die Aktualität im Vordergrund. Wirtschaft/Politik ist ein Schulfach, das aus dem Leben kommt, und so wollen wir es auch unterrichten.

 

Neben den wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und politischen Inhalten ist auch die Berufsorientierung eng mit dem Fach Wirtschaft/Politik verknüpft. Dazu zählt u. a. die Berufsvorbereitung in all ihren Facetten (Betriebs- und Wirtschaftspraktikum, Berufs- und Informationsmessen, Angebote für außerschulische Planspiele (MUN - Model United Nations), außerschulische Lernorte etc.)

 

Und so ist der Ausspruch Bettina von Arnims „Wer wagt selbst zu denken, der wird auch selber handeln" Motivation und Ziel unseres Unterrichts.