Terminkalender
« März 2024 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  02 03
04 05
06
07 08 09 10
11 12
13
14 15 16 17
18
19
20
21 22 23 24
25
26
27
28 29 30 31
Mittwoch, 13.03.2024
12:56 White Horse Theatre

für die Jahrgänge Q1 und Q2

Dienstag, 19.03.2024
Mittwoch, 20.03.2024
Dienstag, 26.03.2024
10:52 Heine-Cup Volleyballturnier

26.03.2024, Start ab 9 h

Jugend trainiert für Olympia - die Handball-Kreismeisterschaften in Schönberg

Veröffentlicht am: 22.12.23

Die „Jugend trainiert für Olympia“-Handballsaison begann in diesem Schuljahr am vorletzten Schultag vor den Weihnachtsferien in Schönberg, wo die Gemeinschaftsschule Probstei zum Kreisentscheid eingeladen hatte.

Gut eingespielt durch die Vorbereitungen in der Handball AG, hatten es die Handballerinnen in ihrem Spiel dort mit den Gastgebern aus Schönberg zu tun. Die Aufstellung gestaltete sich im Vorfeld schwierig, da sich die Torhüterin Greta am Tag zuvor an der Hand verletzt hatte und auch Laura und Nika ebenfalls auf Grund von Verletzungen nicht aktiv dabei sein konnten. So mussten Nike und Luzie auf der für sie völlig ungewohnten Position der Torhüterin zeitweise aushelfen, und diesen Job erledigten die beiden wirklich gut.

Im Angriff konnten Jönna und Amely immer wieder Fiene und Klara am Kreis in Szene setzen und auch durch starke Einzelaktionen aus dem Rückraum das Spiel bestimmen. Am Ende war es dann ein deutlicher Sieg aus Heikendorfer Sicht (13:6), und so konnten die Handballerinnen den Kreismeistertitel verdient mit nach Hause nehmen.

Unsere Handballer bekamen es mit dem Friedrich-Schiller-Gymnasium aus Preetz zu tun. Diese Partie war für das Trainergespann Hundrieser/Brandau nervenaufreibender, da die Heikendorfer Schwierigkeiten hatten, das Rückraumspiel der Preetzer konsequent zu unterbinden. Erst die Halbzeitansprache sowie einige taktische Umstellungen in der Abwehr brachten in der zweiten Hälfte die Abwehr deutlich in Schwung, da konsequenter verteidigt wurde, und im Angriff konnte der Rückraum um Lukas und Tom als Spielgestalter besondere Akzente setzen, die zu erfolgreichen Abschlüssen führten. Mit 14: 10 endete diese Partie und brachte auch den Jungs den erhofften Kreismeistertitel.  

Herzlichen Glückwunsch den erfolgreichen Mannschaften!  

So geht es am 15.02.24 zu den Bezirksmeisterschaften zum Hans-Geiger-Gymnasium in Kiel, bei denen das Heinrich-Heine-Gymnasium in diesem Jahr mit drei Mannschaften an den Start geht.