Terminkalender
« Februar 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 28

Projekte

Einige Highlights aus den zurückliegenden Jahren

‘We are the world‘ – Konzert in der Sparkassen-Arena

Der Schüler-Chor hat sich in diesem Schuljahr ein besonderes Projekt vorgenommen: Er hat am 05.11.2016 in der Kieler Sparkassen-Arena an dem großen Benefizkonzert ‚We are the world‘ mit ca. 1000 Sängerinnen und Sängern teilgenommen, die aus Chören verschiedener Schulen aus Kiel und Umgebung für diesen Zweck zusammenkamen. Begleitet wurden wir von einer professionellen Band und von Solisten aus der Sendung ‚The Voice Kids‘.

Wir saßen neben den Sängerinnen, Sängern und Kolleginnen der Grund- und Gemeinschaftsschule Heikendorf, mit denen wir einen Tag zuvor auch eine gemeinsame Generalprobe in der Mensa durchführten. Das ganze Projekt beeindruckte durch die Größe des Chores, durch das Singen mit den Profi-Musikern und durch eine gelungene Organisation.  

A-cappella-Ensemble, inkl. Workshop (Ta)

Es ist der 14. Juli 2016 um 11:53, als das A-cappella-Ensemble ,,Singing Out Loud‘‘ (kurz: s.o.l.) das letzte Mal die Mikrophone in die Hand nimmt. Eine schöne Zeit mit vielen lustigen und spannenden Momenten geht zu Ende.

Jede Woche Probe und vor Auftritten oder CD-Produktionen wurden auch mal das ganze Wochenende die Arrangements von Pentatonix bis Wise Guys in die Hand genommen. Acht Mädchen (Benita Liebetrau, Viviane Beyer, Katharina Langbehn, Lisa Nguyen, Pauline Klose, Jennifer Kreuzer, Ines Ramos-Henriques und Ann-Kathrin Erdmann)  und zwei Jungs (David Boll und Jona Knoblich) , deren  Stimmen und Charaktere unterschiedlicher nicht sein können, schlossen sich 2014 auf Initiative des Musiklehrers Heino Tangermann zum Ensemble zusammen und probten von nun an fleißig in der ,,Blauen Grotte‘‘.

Besonders intensiv und bereichernd war das Probenwochenende mit dem Hamburger Jazzchorleiter Christoph Gerl im Laboer Freya-Frahm-Haus. Nicht nur die vielen Proben und Auftritte schweißten die Sängerinnen und Sänger immer weiter zusammen, sondern auch CD-Aufnahmen im Studio von Andreas Diekötter rundeten den tollen Zusammenhalt ab und konservierten den besonderen Sound eines einmaliges Ensembles.     

Ästhetisches Profil

Mit Beginn des Schuljahres 2013 wurde ein Profil an unserer Schule eingerichtet, das es so bisher noch nicht gab: das Ästhetische Profil mit den Profilfächern Kunst und Musik in einer Klasse.

Die drei Schuljahre waren geprägt von vielen Projekten, kreativen Prozessen, längeren Arbeitsphasen (u.a. auch in Noer), großem Respekt vor den künstlerischen und musikalischen Ergebnissen und einem intensiven und sehr freundschaftlichen Miteinander.

Besondere Projekte im Laufe der gemeinsamen Zeit waren u.a. die Erstellung des Programmheftes zu den Landesjugendorchesterkonzerten im Herbst 2013 und die musikalische Umrahmung der Lesungen der Moltke-Briefe in Eckernförde, Rendsburg und Heikendorf.

Im Frühjahr 2014 nahmen wir an einem Projekt teil, das aus Anlass des 300. Geburtstags von Carl Philipp Emanuel Bach mit verschiedenen Schulen geplant war. Damit verbunden war ein Präsentationsabend in der Kieler Gelehrtenschule und die Möglichkeit, den Madrigalchor Kiel bei einer Probe für das Jubiläumskonzert zu besuchen und sogar mitzusingen.

Außerdem hatten die Musiker die Möglichkeit, im Rahmen eines Tages an der Musikhochschule Lübeck bei Instrumentalunterricht zu hospitieren, beim Hochschulchor mitzusingen und an einem Musikpädagogikseminar teilzunehmen.  

Streicher-Ensemble

Ein eigens von Ralf Lentschat initiiertes Projektensemble erhielt 2013 die Gelegenheit in Zusammenarbeit mit Kieler „Suzuki“-Streichern unter der Leitung von Maria Remetzky in den Herbstferien 2013 eine Konzertreise nach Budapest zu unternehmen. Neben Kirchenkonzerten stand ein sinfonisches Konzert in Zusammenarbeit mit der Musikschule Budakasz auf dem Programm. Die Höhepunkte dieses Konzerts bildeten die L´ Arlesienne-Suite von Georges Bizet sowie Klaus Badelts „Pirates of the Carribean“.

Für die engagierte Leistung der jungen Musiker nahm Ralf Lentschat als Dirigent stellvertretend eine der höchsten Auszeichnungen der Stadt Budakalasz entgegen.   Ein neues und ganz anderes Repertoire präsentierte das Streicherensemble im Rahmen des Europakonzertes 2014 in der Petruskirche Kiel.  

 

 

'Feelings'

Ein gemeinsames Projekt mit Liedern des Schülerchores und des Schüler-Eltern-Lehrer-Chores und Texten der Schreib-AG, März 2012

 

 

Feelings (2012)
Feelings (2012)

Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach, Teil IV-VI

Schulchor mit dem Hagener Schlosschor (Januar 2010)

 

 

Requiem von Karl Jenkins

 

Schulchor mit dem klassikensemble kiel (November 2008)
Carmina Burana von Carl Orff

 

 

 

Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach, Teil I-III

Schulchor mit dem Hagener Schlosschor (Dezember 2007)

 

 

Die Schneekönigin (Februar 2006)

Mitwirkung des Musicalchores bei der Produktion dieser Kinderoper im Opernhaus Kiel

 

 

Blue Notes-Combo

ist ein Projekt gewesen, das die Idee verfolgt hat, besonders ambitionierten Instrumentalisten unserer Arbeitsgemeinschaften eine Plattform zu geben, auf der sie ihre musikalischen Fähigkeiten in wechselnden Kleinformationen mit unterschiedlichsten Aufgabenstellungen und in stilistisch verschiedensten Genres zu vervollkommnen. Über mehrere Jahre ist so eine Kernbesetzung entstanden, die auf der CD "Blue Notes" einen Ausschnitt ihres Könnens präsentiert. Diese 2008 veröffentlichte CD ist mit Unterstützung der schulischen "Susanne und Dr. Klaus Reger Stiftung" entstanden und umfasst Aufnahmen aus dem Zeitraum 2006-08, die im Kieler Tonstudo "Überschall" Live eingespielt worden sind.

Mass of Joy

Gospelmesse von Ralf Grössler, Schulchor mit dem Elch der IGS Neumünster (Mai 2001), mehrere weitere Aufführungen u.a. auch mit dem Chor der Lauenburgischen Gelehrtenschule Ratzeburg

 

 

Big Band-Reisen

zu den Partnerschulen, Kadrina (Estland, 1996), Angers (Frankreich, 2001) und Faaborg (Dänemark, 2002).