Terminkalender
« Februar 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 28

Musikalische Arbeitsgemeinschaften

Durch unser vielfältiges Angebot an musikalischen Arbeitsgemeinschaften finden alle Schüler*innen, die gerne Musik machen, das passende Ensemble. Das gemeinsame Musizieren in unseren AGs macht Freude, kann entspannen und schafft emotionale Erlebnisse. Das „Aufeinander-Hören“ sensibilisiert die Wahrnehmung unserer Musiker*innen und fördert die soziale Kompetenz und den Zusammenhalt. Das Erlebnis einer Aufführung in der Aula, in der Kirche, ‚open air‘ oder auch in der ‚Badewanne‘ ist für unsere Schüler*innen die Belohnung für das große Engagement und wirkt motivierend auf das eigene Tun und den weiteren Fortschritt beim Musizieren.

Musical-Chor

Donnerstag, 1. Stunde, Blaue Grotte

Der Musical-Chor besteht aus derzeit 54 Schülerinnen und Schülern der Orientierungsstufe. In einer langen Tradition studiert dieser Chor regelmäßig ein größeres Musical ein, erarbeitet aber auch kleinere Programme für jahreszeitlich gebundene Konzerte.

Der Musical-Chor erarbeitet mit Frau Lentschat aktuell drei Lieder aus dem bekannten Film „Die Kinder des Monsieur Mathieu“. Zusammen mit dem Orchester und dem Schülerchor unserer Schule sollen diese bei unserem nächsten Konzert aufgeführt werden.

Traditionell singt der Musical-Chor auch zur Begrüßungsfeier der neuen Fünftklässler.

Schüler-Chor

Schüler-Chor: Dienstag, 15:00 bis 16:00, Blaue Grotte

Ab Klasse 7 bietet  sich den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, im Schüler-Chor mitzusingen. Schwergewicht im Repertoire bilden moderne Lieder und Songs in mehrstimmigen Arrangements.

Jazz Combination

Die Jazz Combination ist unsere Junior-Big Band. Hier werden die Grundlagen des Jazz erarbeitet. Die Band lebt jedes Jahr von neuem von den jungen Nachwuchs-Instrumentalisten aus den Musikklassen.

Big Band

 

Die Big Band besteht derzeit aus ca. 18 Musikern von der 7. Klasse bis zum Abiturjahrgang. Auf dem Programm stehen Stücke aus verschiedenen Stilrichtungen wie Latin-, Swing- oder Rock. Die jungen MusikerInnen arbeiten an aktuellen Arrangements und üben sich im Improvisieren.

 

 

 

Percussion-AG

In einer Gruppe von z. Zt. 10 Schülerinnen und Schülern werden hier Musikstücke einstudiert, die in besonderem Maße rhythmisch geprägt sind. Diese Musik erklingt natürlich auf den üblichen Schlag- und Fellinstrumenten, aber auch Boom-Whackers, unsere Samba-Instrumente sowie zahlreiche Alltagsgegenstände wie z.B. Becher, Besen, Fahrräder oder Spielkarten werden in das Programm mit eingebaut. Darüber hinaus begleitet die Percussion-AG Auftritte des Orchesters und der Big Band.

Streicherensemble

Montag, 7. Stunde, Musikraum 4

Seit Beginn des Schuljahres 2019 / 2020 gibt es ein kleines Streichorchester, in dem sich u.a. ehemalige Musikklassenschülerinnen und –schüler wöchentlich zu streicherspezifischer Ensemblearbeit zusammenfinden. Anfang Dezember 2019 konnte in Noer das musikalische und menschliche Miteinander intensiviert werden. Zurzeit besteht das Streicherensemble aus 8 Schülerinnen und Schülern. Frau Tangermann hat mit dem ersten Programm des Ensembles das Weihnachtskonzert im Dezember 2019 in Laboe eröffnet.

Orchester

Das Schuljahr 2019/20 und Ausblick auf 2020/21:

Am 10. und 11.12.2019 fanden in der Anker-Gottes-Kirche Laboe beeindruckende Weihnachtskonzerte statt. Orchester und Musicalchor musizierten ein eigens von Ralf Lentschat für diese Besetzung komponiertes Werk mit dem Titel "Der Stern von Bethlehem" (UA), Sechs Weihnachtslieder für Kinderchor und Orchester.

Die gemeinschaftlich vorgesehene Produktion des Orchesters in Kooperation mit dem Orchester der Ricarda-Huch-Schule Kiel wurde im zweiten Halbjahr kurz vor den geplanten Konzerten jäh durch die Corona-Krise gestoppt. Unter dem Titel "Magnificent", Musik u. a. aus der Filmmusik zu "Die glorreichen 7", waren Konzerte in der Ricarda-Huch-Schule Kiel und in der Heinrich-Heine-Schule Heikendorf geplant, die nun auf das Schuljahr 2020/21 verschoben werden.

Die Orchester der Heinrich-Heine-Schule Heikendorf (Ltg. R. Lentschat) und der Ricarda Huch-Schule Kiel (Ltg. H.J. Kempcke) erarbeiten seit vielen Jahren in enger Kooperation jedes Schuljahr ein Programm für großes Sinfonieorchester, das in gemeinsamen musikalischen Probenwochenenden zusammengeführt und anschließend aufgeführt wird. So entstanden in den letzten Jahren erlebnisreiche Aufführungen:

  • "Through The Years" - Musik aus verschiedenen Epochen mit Werken von John Barry und John Williams
  • "Conquest" - Musik aus verschiedenen Epochen mit Werken von Pachelbel, Fauré und Vangelis
  • Felix Mendelssohn-Bartholdy -Ein Sommernachtstraum
  • „Cinemagic“
  • J. Williams, Star Wars / The Terminal
  • Klaus Badelt, Pirates of the Carribean
  • J. Barry, James Bond
  • Vangelis - 1492 - Conquest of Paradise
  • C. Barratier / B. Coulais - Die Kinder des Monsieur Mathieu
  • H. Zimmer / E. John / T. Rice - The Lion King
  • H. Shore - Herr der Ringe-Suite  
  • R. Fabich - Pegasus Ride, Ulysses
  • F. Smetana - Die Moldau
  • A. Copland - Fanfare of the Common Man
  • "Best Of" mit Werken von E. Grieg, G. Bizet, M. Mussorgsky, C. Saint-Saëns und P. I. Tschaikowsky
  • W. Kaiser-Lindemann - Pieces for School Orchestra and Violin Beginners
  • M. Mussorgsky - Bilder einer Ausstellung
  • S. Prokoffiew - Peter und der Wolf C. Saint-Saëns - Karneval der Tiere
  • P. I. Tschaikowsky – Nussknacker-Suite
  • G. F. Händel – Wassermusik
  • G. Bizet - L`Arlesienne-Suite, Carmen in Concert
  • E. Grieg - Peer Gynt-Suite  

Tonstudio-AG

Die Tonstudio-AG besteht an der Heinrich Heine Schule bereits seit 2010 und wird seit Beginn des Schuljahres 2019/2020 von Lucas Pinnow geleitet. Er hat an der Fachhochschule Kiel Multimedia-Production studiert und ist als Produzent im Kieler Raum tätig. Hier lernen die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler den Umgang mit Mikrofonen, Mischpulten, Aufnahmesoftware und erhalten Einblicke in die Musikproduktion, das Abmischen und "Mastern" von Songs. Die hauseigene Bigband, verschiedene Schülerbands und Solokünstler, Ensembles der Musikschule Kreis Plön und auch die AG-TeilnehmerInnen selbst stehen dafür immer mal wieder vor dem Mikrofon.

Die verschiedenen Aufführungen der Heinrich-Heine-Schule sind eine willkommene Abwechslung zur Studioarbeit. Hier kümmert sich die AG um die Mikrofonie auf der Bühne, die Verkabelung und die Beschallung des Saals. Dass man nicht nur für den "guten Ton" sorgen, sondern auch kreativ an der (akustischen) Gestaltung der Aufführung mitwirken kann, ist dabei für viele Beteiligten immer wieder überraschend. Ein Mischpult kann eben mehr als nur "laut" und "leise". ;-)

Ein besonderes Highlight war die eigene zweistündige Radio-Sendung der AG auf dem Offenen Kanal Kiel. Nach langer Zeit der Vorbereitung – Produktion von eigenen Jingles, Comedy- Beiträgen, Ausarbeitung von Moderationsthemen und der Auswahl der Musik – ging "Badewanne FM" am 16.6.2014 live aus dem Kiel-FM-Studio auf Sendung. Für die AG-TeilnehmerInnen war dies eine aufregende, einmalige Erfahrung. Weitere Sendungen sind zwar vorerst nicht geplant, prinzipiell steht dem jedoch nichts im Wege.