Terminkalender
« Dezember 2022 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 04
05
06
07 08
09
10 11
12
13 14 15 16 17 18
19 20 21 22
23
24 25
26 27 28 29 30 31  
Dienstag, 06.12.2022
Freitag, 23.12.2022
12:07 Weihnachtsferien

23.12.2022 bis 07.01.2023

DELF

Entsprechend des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für das Erlernen von Fremdsprachen und die Vergleichbarkeit von Sprachdiplomen gibt es für Französischlerner die Prüfungen des DELF (Diplôme d’Etudes en Langue Française), das es auf den Niveaus A1, A2, B1 und B2 gibt. Das DELF-Diplom kann mit dem bekannten TOEFL-Test für die englische Sprache verglichen werden und wird vom französischen Ministerium für Bildung, Hochschulen und Forschung ausgestellt.

Das Diplom dient als offizieller Nachweis über die vier funktionalen kommunikativen Kompetenzen (Sprechen, Schreiben, Hör- und Leseverstehen) auf dem jeweiligen Niveau und kann bei Immatrikulationen an Hochschulen sowie Bewerbungen bei französischsprachigen Unternehmen oder Auslandspraktika/-aufhalten im frankophonen Ausland helfen.

An der Heinrich-Heine-Schule wird es den SchülerInnen des E-Jahrganges seit dem Schuljahr 2018/2019 ermöglicht, den schriftlichen Teil des Diploms auf dem Niveau B1 im laufenden Schuljahr mit einem schulischen Leistungsnachweis abzulegen (DELF scolaire). So können alle SchülerInnen den ersten Schritt zum Erwerb eines international anerkannten und lebenslang gültigen Sprachdiploms an ihrer eigenen Schule machen. Anschließend haben sie in einem zweiten Schritt die Option, den mündlichen Teil des Diploms abzulegen um das DELF-Diplom zu erlangen.

Um das wichtigste international anerkannte Zertifikat für Französisch als Fremdsprache abzunehmen, wurden an der Heinrich-Heine-Schule bereits drei Lehrkräfte in mehrtägigen Fortbildungen vom Institut Français ausgebildet, sodass wir den SchülerInnen des E-Jahrganges diese Möglichkeit jährlich anbieten können. Im ersten Durchgang konnte elf stolzen SchülerInnen das DELF Diplom Niveau B1 überreicht werden.