Terminkalender
« September 2022 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
01
02 03 04
05 06
07
08
09 10 11
12
13 14 15 16 17 18
19 20 21
22
23 24 25
26 27
28
29
30  
Donnerstag, 01.09.2022
13:20 Elternversammlung des 7. Jahrgangs

01.09.2022, 19 h - bitte der Beschilderung folgen

Mittwoch, 07.09.2022
13:19 Elternversammlung des 5. Jahrgang

07.09.2022, 19 h - bitte der Beschilderung folgen

Donnerstag, 08.09.2022
13:23 Elternversammlung des E-Jahrgangs

08.09.2022, 19 h - bitte der Beschilderung folgen

Montag, 12.09.2022
09:20 Achtung Auto

12., 13. und 16.09.2022, für die 6. Klassen

Donnerstag, 22.09.2022
Mittwoch, 28.09.2022
Donnerstag, 29.09.2022
09:20 Mode fair und nachhaltig

19.00 h - 21.00 h, Aula

Deutsch

„Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste.“

(Heinrich Heine) 

Wir Lehrerinnen und Lehrer des Faches Deutsch möchten bei unseren Schülerinnen und Schülern über die fachlichen Inhalte der Fachanforderungen und der Bildungsstandards hinaus die Freude für die deutsche Sprache und die Lust am Lesen wecken.

Texten begegnen, kreativ schreiben, lebendig erzählen sowie überzeugend sprechen, aktiv zuhören und kritisch mit Medien umgehen – dies sind nur einige Facetten des Faches Deutsch. Das Lesen von literarischen Texten und das gemeinsame Diskutieren darüber eröffnen jungen Menschen einen Zugang zur Welt der Literatur und zur eigenen Persönlichkeit.

Von der fünften Klasse bis zum Abitur ist Deutsch durchgehend im Stundenplan vertreten. Über die Jahre lernen unsere Schülerinnen und Schüler die ganze Bandbreite des Faches kennen und werden zum selbstständigen Umgang mit Sprache, Literatur und Medien herangeführt.

Wer im Fach Deutsch Hilfe sucht, dem bietet die Heinrich-Heine-Schule vom Hausaufgabentreff über das Lese-Rechtschreib-Training bis hin zu Deutsch als Zweitsprache eine individuelle Unterstützung.   

In der Orientierungsstufe und darüber hinaus wird mit Aufmerksamkeit die Lese-und Rechtschreibfähigkeit der Schülerinnen und Schüler wahrgenommen und ggf. auf eine Teilleistungsschwäche im Bereich Lesen und Schreiben getestet. Die Kolleginnen und Kollegen kümmern sich im engen Austausch um Unterstützungsmaßnahmen, z.B. in dem wöchentlich stattfindenden Lese-Rechtschreib-Training. Darüber hinaus steht in einem Pilotprojekt für das Schuljahr 20/21 im 2. Halbjahr der 5. Jahrgangsstufe die Rechtschreibförderung in einem besonderen Fokus. In einer zusätzlichen Stunde, die ausschließlich dazu dient, alle Schülerinnen und Schüler in der Entwicklung ihrer individuellen Rechtschreibleistung zu unterstützen, wird der Versuch unternommen, diese Fähigkeit nachhaltig zu entfalten. Eine Evaluation schließt sich selbstverständlich an.

Wir arbeiten in der Orientierungsstufe mit dem Lehrwerk „Deutschzeit“ (Druck 2015) vom Cornelsen Verlag, in der Mittelstufe hingegen mit der Reihe „Deutschbuch“ (Druck 2016), die ebenfalls aus dem Cornelsen Verlag stammt.

Hier finden Sie den aktuellen Stand unseres schulinternen Fachcurriculums.