Terminkalender
« August 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02
03 04
05
06 07 08 09
10
11
12
13 15 16
17 18
19
20 21 22 23
24
25
26 27 28 29 30
31  
Mittwoch, 05.08.2020
Mittwoch, 12.08.2020

Vorlesewettbewerb des 6. Jahrgangs

Veröffentlicht am: 27.11.19

Am 27. November 2019 fand an der Heinrich-Heine-Schule der Schulentscheid für den Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels statt, der zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben zählt und an dem seit 1959 rund 20 Millionen Kinder teilgenommen haben. Der Vorlesewettbewerb, der dieses Jahr seinen 60. Geburtstag feiert, richtet sich an die 6. Jahrgangsstufe aller Schularten.   Im Klassenentscheid haben alle Schülerinnen und Schüler eine kurze Passage aus ihrem Lieblingsbuch vorgetragen. Aus diesem Klassenentscheid sind pro Klasse jeweils zwei Sieger hervorgegangen, die im Schulentscheid in einer ersten Runde mit einer selbst ausgewählten Textstelle aus ihrem Lieblingsbuch gegeneinander antraten. Gebannt hörten die Sechstklässler den Klassensiegern des Vorlesewettbewerbs zu, es gab Spannendes, Schönes und Gruseliges zu hören. Eine Jury aus Deutschlehrkräften entschied danach, welche drei Schüler in einer zweiten Etappe um den Schulsieg kämpfen dürfen. In einer zweiten Runde, für die sich Jaron, Lynn und Helen qualifizierten, mussten die Finalisten beweisen, wie gut sie mit einem unbekannten Text zurechtkommen. Mit einem hauchdünnen Vorsprung setzte sich schließlich Lynn gegen ihre Mitschüler durch und wird als Schulsiegerin die Heinrich-Heine-Schule beim Kreisentscheid repräsentieren. Wir drücken Lynn ganz fest die Daumen!